Rotary Club
Oldenburg in Holstein - Distrikt 1890 -
StartseiteKurzprofilProgrammvorschauTreffen/Kontakt
Home CLUB PROGRAMM
23.05.2016
Frau Mona-B. Walkenhorst und Frd. Ehlers: Der dänische Architekt Arne Jacobsen; Beginn: 18.30 Uhr !
 
30.05.2016
Frd. Grimm: Phänologie
 
06.06.2016
Clubtreffen mit RC Eutin und Neustadt im Clublokal
 
13.06.2016
Frd. Theophile: LEV - Betriebsbesichtigung in Heiligenhafen
 
20.06.2016
Herr Eckelt: Forensische Psychiatrie
 
27.06.2016
Präsidentenwechsel - Charterübergbe: Ernst-A. Hegerfeld auf Jens Griebel
 
Home Distrikt 1890
Distriktkarte
 
 


Rotary Jahresmotto 2015-16
Herzlich willkommen auf der Homepage
Wimpel RC Oldenburg in Holstein
Rotary - Club Oldenburg in Holstein

Unser Club wurde am 22.05.1963 vom R.C. Eutin gegründet.

Die wöchentlichen Treffen finden jeweils am Montag um 19 Uhr im Strandhotel in 23758 Weißenhäuser Strand, Raum "Schleswig" statt; Anfahrt aus Richtung Oldenburg: Richtung Weißenhäuser Strand fahren, im Ferienzentrum letzte Einfahrt (Hinweis: Strandhotel) auf der rechten Seite nehmen, an der Schranke ein Parkticket ziehen.

Bei Terminänderungen für die wöchentlichen Treffen wird in den Ankündigungen besonders darauf hingewiesen.

Rotary ist eine Organisation von Angehörigen aller Berufe, die sich weltweit vereinigt haben, um soziale und humanitäre Dienste zu leisten und sich für Frieden und Völkerverständigung einzusetzen. Beispielsweise verfolgt Rotary International weltweit den Kampf gegen Kinderlähmung und hat dafür neben dem persönlichen Einsatz seiner Mitglieder vor Ort mehrere Millionen US Dollar eingesetzt.
Weltweit sind über 1,2 Millionen Mitglieder in mehr als 32 000 Clubs organisiert. Allein in Deutschland sind ca. 45 000 Männer und Frauen in 914 Rotary Clubs engagiert.

Aktuelles !!!
30.6.2014
Präsident David lässt sein Jahr Revue passieren und übergibt die Insignien an den neuen Präsidenten Haller für das Jahr 2014/15. Im letzten Jahr konnten vier neue Freunde in den Club aufgenommen werden.

13.1.2014
Die vom Club ausgesuchten Outbounds Marieke Scheel und Linus Theophile haben eine weitere "Orientation" absolviert. Beide kommen ab Sommer 2014 für ein Jahr in ihr Wunschland nach Taiwan und Nordamerika.

19.12.2013
Auch in diesem Jahr sind wieder Lesebücher für die Schüler der 2. bis 4. Klassenstufen (ca. 50 Klassen) an die Grundschulen in OH-Nord und Lütjenburg verschenkt worden. Insgesamt sind in den letzten Jahren ca. 6000 Bücher im Rahmen des Bildungsprojekts "Lesen lernen - Leben lernen - LL-LL" überreicht worden.

12.12.2013
Der neue Präsident für das Jahr 2013/2015 Thomas Haller stellt seinen neuen Vorstand vor. Der neue Incoming-Präsident wird Ernst Hegerfeld.

31.5.-4.6.2014
Unser Club betreut das GSE-Team aus Osaka/Japan. Die jungen Japaner erhalten Einblicke in unsere osthoslteinische Landschaft (incl. Windkraftanlage), besuchen die Verwaltung und historische Stätten (u. a. Besuch des Wallmuseums) der Stadt Oldenburg, lassen sich im Finanzamt Ostholstein unser Steuerwesen erklären und besichtigen die weltweit bekannte Firma Eppendorf Polymere GmbH. In einer Präsentation im Rahmen eines rotarischen Meeting stellt das GSE-Team ihre Heimat, ihre perönlichen Verhältnisse und ihre bisherigen Eindrücke vor.

10./11.5.2013
Unser Rotary Club feiert seinen 50. Geburtstag mit einem Festakt im Ferienzentrum Weißenhäuser Strand. Präsident Meyer kann Gäste aus Politik und Wirtschaft und von unserem Kontaktclub Rödby begrüßen. Governor Kramer überbringt die Grüße des Distrikts. Der Präses der IHK Lübeck hält den Festvortrag. Bei dem Festabend am 11.5. feiern die Rotarier mit ihren Damen und Gästen. Die Freunde Gollan und v. Ludowig erhalten erneut die Paul-Harris-Fellow-Auszeichnung. Ein Zauberer aus Fehmarn begeistert alle Teilnehmer mit seinen unglaublichen Kunststücken.

3.9.2012
Der Rotary Club ehrt Frd. Hermann Sass mit der Paul-Harris-Fellow-Medaille . Frd. v. Ludowig zeichnet in seiner Laudation den Lebensweg und die rotarischen Verdienste des nunmehr 90jährigen Freundes nach. Nach dem 2. Weltkrieg konnte der aus Meckelnburg-Vorpommern Vertriebene nach dem Studium Fuß in Ostholstein fassen. Seit 50 Jahren gehört er unserem Rotary Club an und hat in dieser Zeit das Clubleben bereichert u. a. durch Vorträge aus den Bereichen Teich/Landwirtschaft, Literatur und deutsch/dänische Aussöhnung. Daneben hat er sich verdient gemacht bei der Immobilienbesitzneuordnung der evangelischen Kirche im Mecklenburg-Vorpommern nach der Wende. Frd. Sass hat 1978/79 als Präsident den Club geführt.

16.07.2012
Unser Outbound Christian Bruhn ist zurück aus Mexico und hält ein Referat über seine hochinteressante Zeit, die mit vielen neuen Erlebnissen gefüllt gewesen ist. Besonders toll ist die Reise durch ganz Mexico angekommen.

9.7.2012
Die neue WAWACO - Anlage (Wake Board Columbus Park) wird vom Geschäftsführer der Weißenhaus Ferienzentrum GmbH, Frd. Depenau dem interessierten Clubmitgliedern vorgeführt. Einige Freunde probieren in rasanter Fahrt den 800 m langen Kurs auf Wasserskiern aus.

2.7.2012
Der Präsidentenwechsel von Frd. Fischer auf Frd. Meyer wird im Strandhotel Weißenhaus gefeiert. Frd. Fischer kann auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken und bedankt sich für die Unterstützung.

26.3.2012
Unser Inbound Rachel Stich berichtet über Ihr Zuhause (Chicago) und über ihre Erlebnisse während ihres Jahres bei unserem Club. Sie ist bei drei Familien untegekommen gewesen und fand die Zeit sehr, sehr gut. Sie möchte am liebsten bald wiederkommen. Beeindruckend war besonders die Europareise.

27.2.2012
Das traditionelle Grünkohlessen mit den dänischen Freunden vom RC Rödby findet wieder eine starke Beteiligung und stärkt die deutsch-dänische Freundschaft.

5.2.2012
Das Universitätsorchester Lübeck gastiert wieder in Oldenburg. Wegen eines Heizungsrohrbruches in der Aula musste das Sonfoniekonzert kurzfristig in die die Johanniskirche verlegt. Unter dem Dirigenten Fausto Fungalori und dem Solisten Mathias Johansen wurden Stücke von Beethoven, Haydn und Prokovjev in der vollbesetzten Kirche zu Gehör gebracht.

12.12.2011
Auf der Weihnachtsfeier werden die Frd. Jaek und Kasper im festlichen Rahmen zu Paul-Harris-Fellows ernannt. Die langjährigen Freunde haben sich nicht nur während ihrer Präsidentschaftszeiten, sondern auch durch ihren ständigen Einsatz z. B. im Bereich der Foundation und der Jugendförderung große Verdienste erworben.

1.12.2011
Das Projekt "LL - LL - Lesen lernen Leben lernen" ist für dieses Jahr wieder abgeschlossen. Es sind ca. 1350 Lesebücher an alle 2. und 3. Klassen (52 Klassen) an 14 Grundsdchulen aus Osthosltein Nord (Fehmarn, Nordwagrien und Lütjenburg) verschenkt worden. Die Lehrkräfte erhielten alle ein Lehrerhandbuch mit Erläuterungen und Kopiervorlagen. Lese- und Schreibkompetenz ist der Schlüssel zum sozialen Aufstieg in unserer Gesellschaft.

10.10.2011
Im Hause von Frd. Both findet ein "Lilli-Marleen"-Abend statt, in dem der Künstler Tatulis mit Liedern aus den 20er und 30er Jahren die Freunde begeistert.

15.08.2011
Der Club besucht den Betrieb, den Frd. Gollan aufgebaut hat. Diese Firma wird jetzt geführt von seinem Sohn Thilo Gollan mit seinem innovativen Team. Aus einer Hoch- und Tiefbaufirma (mit vielen handwerklichen Ausbildungsberufen) ist nach über 50 Jahren die Bereiche Recycling, Autowerkstatt und Reifenhotel dazu gekommen.

4.7.2011
Die Charterübergabe von Präsident Frd. Grebien auf Präsident Frd. Fischer wird unter großer Beteiligung im Strandhotel Weißenhaus gefeiert. Der Pastpräsident kann auf ein erfolgreiches, mit vielen interessanten Vorträgen gespickes Jahr zurückblicken.

4.7.2010
Das Orchester der Universität zu Lübeck unter seinem Dirigenten Daniel Arnold gastiert mit einer großen Operngala im Frh.-v.-Stein-Gymnasium. Ca. 60 Musiker bringen Ouvertüren von Mozart, Wagner, v. Weber, Mozart und Verdi. Die Solisten Zsusza Berezna und Thomas Richter singen Arien aus "Der Liebestrank" von Donizetti, "La Traviata" von Verdi und "La Bohème" von Puccini.

27.4.2010
Der RC Oldenburg und Fa. Eppendorf Polymere GmbH übergeben einen Scheck über 500 € an die Oldenburger Werkstätten. Das Geld soll den Menschen mit Handicap zur Durchführung spezieller Projekte dienen. Bei einer Betriebsbesichtigung der Fa. Eppendorf spendierte die Firma den Imbiss und die Rotarier gaben dafür einen Beitrag, den Fa. Eppendorf auf 500 € aufrundete.

15. Februar 2010
Der Club spendet zwei Shelter Boxes zur Linderung der Not im Erdbebengebiet in Haiti. Frd. Jaek ergänzt diese Spende mit einer weiteren Box. Jede Überlebenskiste enthält ca. 150 Einzelteile und wird so zusammengestellt, dass sie den Anforderungen des jeweiligen Einsatzortes entspricht. Sie enthält genug Hilfsgüter, um das Überleben von zehn Menschen in Not zu sichern. Es ist eine humanitäre Hilfe in einer praktischen Kiste, leicht zu transportieren und schnell zu verteilen. Die Organisation und Verteilung wird von ROTARCT (Rotary In Aktion) übernommen.

6.11.2009 und 27.11.2009
An der Lensahner Grund- und Gemeinschaftschule hat der Start der Bücherübergabe für das Projekt LL LL (lesen lernen - leben lernen) am 6.11.2009 stattgefunden. Neben den 2. und 3. Klassen aus Lensahn haben die Nachbarschulen aus Hansühn, Oldenburg (2 Schulen), Göhl und Gremersdorf Abordnungen geschickt. Es sind dabei über 600 Bücher und Lehrerhefte verschenkt worden. Die Grundschulen von Lütjenburg (6 Klassen der 2. und 3. Stufen) sowie 8 Klassen aus der Grundschulen Heiligenhafen und Großenbrode folgten. Am 27.11.2009 ist die gesamte Insel Fehmarn mit den Büchern und Lehrerhandbüchern versorgt worden. Insgesamt sind in ganz Ostholstein Nord und Lütjenburg über 1250 Bücher verschenkt worden.

31.10.2009
In Lensahn am Vossgraben findet das große Bucheckernsammeln der 5. und 6. Klassen des Gymnasiums Oldenburg und der Inselschule Fehmarn statt. Die Schüler erhalten für jedes Kilogramm 6 €, der Rotary Club verdoppelt diesen Betrag für die Klassenkasse und spendet je Kilogramm 200 € für Aktion "End Polio Now". Es sind 15 Kilogramm gesammelt worden (=3000 € für End Polio Now)

31. 08.2009
Unsere Outboud Austauschschülerin Laura Nelly Hernandez aus Mexico kommt zum ersten Mal zu einem Meeting. Sie stellt sich vor und bedankt sich für die Möglichkeit, nach Deutschland kommen zu können und bringt für jeden Freund eine Anstecknadel mit.

6.7.2009
Der Präsidentenwechsel von Frd. Carsten Both auf Frd. Dierk Brüller findet auf der Insel Fehmarn bei wunderbarem Wetter statt. Frd. Brüller stellt seine Schwerpunkte den Freunden und den Damen vor. Die IWC-Präsidentin A. Girgensohn gratuliert sehr herzlich, wünscht eine gute Zusammenarbeit und überreicht eine Flasche Sekt. Der neue Präsident gibt das Motto aus: Rotary Club Oldenburg - Club der Horizonte.

16.5.2009
Anstelle eines Vierländertreffens ist in diesem Jahr eine rotarische Fahrradtour rund um Oldenburg (mit einem Besuch im Oldenburger Bruch) durchgeführt worden. Präsident Carsten Both begrüßte insbesondere die dänischen Freunde vom RC Rödby mit ihren Damen. Nach einem Frühstück konnten alle interessante Informationen über die Oldenburger Gilde vom Ältermann Fritz Westensee und über das Naturschutzgebiet "Oldenburger Graben" vom Vorsitzenden des örtlichen Vorsitzenden des NABU, Herrn Bergmann erhalten. Der Tag klang mit einem Grillfest auf dem Museumshof in Oldenburg aus.

9.5.2009
Wie bereits in den letzten Jahren wurden die Bewohner des Seniorenheims "Am Sonnenweg" wieder zu einer Rapsblütenfahrt durch die schöne ostholsteinische Landschaft eingeladen. Zehn Freunde halfen den Senioren/innen bei Ein- und Aussteigen und freuten sich über gemeinsame Gespräche beim Kaffeetrinken.

6.4.2009
Ab heute ist nun bekannt, wer als Inbout- Austauschschülerin zu uns kommt: Laura Nelly Hernandez Gonzales. Laura ist 17 Jahre alt und kommt aus Mexiko. Wir freuen uns auf sie.

21.3.2009
Ca. 10 Rotarier (tlw. mit ihren Damen) und 4 Kinder bessern unter Anleitung von Ehrenbürger Günter Reinhold das Wegenetz im Naturschutzgebiet Oldenburger Bruch aus. Die Löcher werden mit ca. 20 Tonnen Grandmaterial gefüllt und anschließend gewalzt. Außerdem werden 12 Bänke mit den zuvor zusammengeschraubten Holzauflagen an den Betonunterteilen befestigt und diese Unterteile weiß angestrichen. Auch die Mitarbeiter der Stadt Oldenburg (einschl. Bürgervorsteher Helmut Schwarze) sorgen mit dieser "hands-on"-Aktion für einen vollen Erfolg, die am Ende mit einer wohlverdienten Erbsensuppe und Kaffee und Kuchen in der Kleingartenkolonie "Lerchensegen" in fröhlicher Runde zum Abschluss kommt.

18.02.2009
Der Rotary Club und der Inner Wheel Club Oldenburg-Holstein verschenken an 150 Schüler der Grundschule am Wasserquell in Oldenburg und der Grundschule Göhl die Bücher "Es muss auch kleine Riesen geben" (2. Klassenstufe) und "Spaß im Zirkus Tamtini" (3. Klassenstufe). Das Buch soll das Leseverständnis fördern und so einen nachhaltigen Beitrag für die Lesekompetenz leisten. Über die geschenkten Bücher freuen sich die Grundschüler ganz besonders.

19.1.2009
Frau Katharina Kiehn (Enkelin unseres Freundes Horst Braasch) stellt sich als Outbout-Schülerin des RC Oldenburg vor. Sie ist 16 Jahre alt und besucht zurzeit die 10. Klasse des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums in Oldenburg. Sie möchte als unsere Botschafterin während des Auslandsjahrs in Frankreich den RC Oldenburg vertreten.
Ihre Hobbies sind Tennis- und Handballspielen.

19.1.2009
Der Vorstand hat beschlossen, anstelle eines Vierländertreffens mit den Clubs aus Rödby, Värnamo und Nesbyen am Samstag, 16. Mai 09 ein rotarisches Fahrradtreffen am Fehmarnbelt zu veranstalten. Selbstverständlich können die Freunde aus Schweden und Norwegen schon am Freitag anreisen.

19.1.2009
Der Vize-Präsident Frd. Brüller stellt seinen neuen Vorstand vor. Im Wesentlichen hat er die bisherigen erfahrenen Vorstandsmitglieder wieder berufen. Incoming-Präsident ist Frd. Grebien.

11.11.2008
Unsere Outbound-Schülerin Karolin Bedey schreibt an den Club einen mehrseitigen Bericht über die ersten Monate in Mexico. Sie fühlt sich sehr wohl und freut sich über die schöne, hochinteresssante Zeit. Sie bedankt sich ausdrücklich dafür, dass der Club ihr den Aufenthalt ermöglicht hat. Es wird beschlossen, weitere Deutschstunden für unseren Austauschschüler Roberto zukommen zu lassen.

13./14.09.2008
An der Clubreise nach Vorpommern und ins Oderdelta - Wollin nehmen ca. 30 Freunde mit ihren Damen teil. Sie wurde organisiert von Pastpräsident H. v. Ludowig und verschafft allen hervorragende Eindrücke und Erlebnisse. Die Freunde Thomson und Marsch vom RC Greifswald informieren über die Landwirtschaft und ihre Probleme sowie über die wechselhafte Gechichte von Vorpommern und der Stadt Greifswald. Frd. Abraham vom RC Usedom führt die Reisegruppe über die Insel Usedom und Wollin, gibt einen Einblick in die polnischen Entwicklung der Region und erklärt die Entstehung und die Schönheit des Oderhaffs. Präsident Carsten Both spricht dem Organisator der Reise und den Freunden aus Greifswald und Usedom ein großes Dankeschön aus.

8.9.2008
Unser Austauschschüler Roberto aus Ecuadori ist angekommen. Er ist dabei, Deutsch zu lernen. Er wird einen intensiven Unterricht erhalten. Er wohnt in Lensahn bei der Familie von Karolin Bedey und geht in Oldenburg (Freiherr-v.-Stein-Gymnasium) zur Schule.
Karolin ist gut in Mexico angekommen und fühlt sich dort wohl. Frd. Meyer steht mit beiden in Kontakt und kümmert sich insbesondere um Roberto.

4.8.2008
Unser Club konnte heute einen neuen Freund aufnehmen. Frd. Axel Dührkop stammt aus Fehmarn und ist Ing. für Versorgungstechnik.

7.07.2008
Im Schützenhof in Oldenburg erfolgt im festlichen Rahmen die Übergabe der Charterurkunde von Henning v. Ludowig an den neuen Präsidenten Carsten Both.
Damit dreht sich wieder einmal das rotarische Rad und ein neuer, junger Präsident kann seine Vorstellungen und Ideen zur Geltung bringen. Frd. v. Ludowig dankt seinen Vorstandsmitgliedern für ihre erfolgreiche Arbeit und schenkt ihnen - eingepackt in ein gelbes Säckchen mit blauem Band - ein Fläschchen Sekt vom Feinsten. Präsident Both überreicht seiner Co-Präsidentin vom Inner Wheel Club Oldenburg, Margret Kasper, einen Blumenstrauß. Die IWC Präsidentin dankt in einem Grußwort für die bisherige gute Zusammenarbeit und wünscht sich weiterhin ein gedeihliches Miteinander. Auch sie überreicht dem RC Präsidenten einen "blau-gelben" Blumenstrauß.

7.07.2008
Frd. Meyer teilt mit, dass für den jungen Austauschschüler aus Ecuador die notwendigen Formulare auf den Weg gebracht werden. Wahrscheinlich wird er Mitte August bei uns ankommen.


30.06.2008
Eine Abordnung von vier Rotariern nimmt an der Ämterübergabe im Inner Wheel Club Oldenburg (Holstein) auf Gut Görtz teil.
Die Präsidentinnenkette wird von Frau Gabriele Weilandt an Frau Margret Kasper übergeben. Frau Kasper dankt der scheidenden Präsidentin für ihr erfolgreiches Jahr mit dem Motto "Körper, Geist und Seele" und stellt ihr Jahr unter das Motto "Es gibt nichts Gutes, außer: man tut es!" (Erich Kästner) . Sie freut sich auf ein neues Jahr in guter Harmonie und stellt ihr Progaramm vor. Die monatlichen Treffen werden jeweils am Wohnort der Freundinnen ausgerichtet. Präsident Henning v. Ludowig spricht ein Grußwort und der neue Präsident Carsten Both lädt alle Inner Wheelerinnen mit Ihren Herren zur Charterübergabe am 7.07.2008 in den Schützenhof in Oldenburg ein.

5.6.2008
Heute überreichen Frau Erika Will, Frau Ingrid Jaek und Präsident Henning v. Ludowig der 1. Vorsitzenden des Födervereins für Heimatmuseum und Kultur Heiligenhafen einen Scheck in Höhe von 7 000 €. Das Geld ist gedacht für die Digitalisierung und Internetpräsentation der Exponate. Dieses Projekt ist mit initiert worden vom unserem verstorbenen Frd. Will. Frau Will hat bei der Beerdigung ihres Mannes anstelle von Kränzen einen Geldbetrag für dieses Projekt erbeten. Frau Jaek spendet ebenfalls einen namhaften Betrag anlässlich ihres letzten runden Geburtstags.

19.05.2008
Unser Club wird als Inbound einen jungen Ecuadorianer erhalten. Er wird ab Juli 2008 in drei Familien als Gast unterkommen. Die Familien Bedey, Griebel (Lensahn) und Haller (Heiligenhafen) freuen sich schon auf den 17 jährigen Südamerikaner.

28.04.2008
Frd. Haller bedankt sich als 2. Vorsitzender des Fördervereins des Heimatmuseums Heiligenhafen für die großzügige Spende des Clubs in Höhe von 2.000 €. Zusammen mit den großen Spenden von Frau Frau Erika Will und Frau Ingrid Jaek sollen jetzt die Arbeiten zur Digitaliserung, Visualiserung und Internetpräsentation des Exponate beginnen.


28.1.2008
Karolin Bedey aus Lensahn ist von unserem Club als Outbound vorgeschlagen worden und ist vom Distrikt angenommen worden. Sie hat eine Zuweisung, für ein Jahr nach Mexico zugehen, erhalten. Demnächst wird sie einen Vorbereitungslehrgang absolvieren.


Weihnachten 2007
Wir wünschen allen Freunden mit ihren Familien frohe und erholsame Weihnachtsfeiertage. Unser nächstes Meeting im neuen Jahr findet am Montag, den 7.1.2008 im Clublokal statt.

Oldenburg, 17.12.2007
Der Vizepräsident, Frd. Both, stellt seinen neuen Vorstand vor. Neuer incoming Präsident ist Frd. Brüller.

Oldenburg, 17.12.2007
Der Jugendbeauftragte, Frd. Meyer, verkündet, dass Karolin Bedey vom Distrikt ausgesucht worden ist, und für ein Jahr ins Ausland gehen wird.


Oldenburg, 1.10.2007
Beim heutigen Meeting hat sich Karolin Bedey aus Lensahn vorgestellt. Der Club hat sie ausgewählt, um sie als Outbound für ein Jahr "in die Welt" zu schicken.
Karolin ist 16 Jahre alt und geht auf dem Freiherr-v.-Stein-Gymnasium in Oldenburg zur Schule. Sie wird im Jahre 2008/2009 ihr Auslandsjahr absolvieren und freut sich schon sehr darauf. Ihr Wunschland wäre Australien, aber zum Kennenlernen von anderen Kulturen kommen auch andere Länder in Frage.
Im nächsten Jahr wird dann unser Club eine/n Austauschschüler/in (Inbound) aufnehmen.

Gut Petersdorf, 2.07.2007
Die Charterübergabe findet auf Gut Petersdorf, im Hause des neuen Präsidenten statt. In einem würdigen Rahmen wechselt die Charter von Präsident Werner Hansen auf Henning v. Ludowig. Als Gäste sprechen der neue Präsident unseres "Mutterclubs" RC Eutin, Frd. v. Korff, und die neue Inner Wheel-Präsidentin, Frau Gabriele Weilandt. Aus Kopenhagen ist eigens das Ehrenmitglied unseres Clubs, Peter Poulsen, vom RC Rodby angereist. Frd. Hartmann wird als neues Mitgleid aufgenommen.

Gut Görtz, 11.06.2007
Die Verleihung des Jugendförderpreises ist an drei Kandidaten erfolgt. Während eines Meetings auf Gut Görtz konnten Marte Bumann, Birk Hinz und Alexander Hasler den mit jeweis 400 € dotierten Preis und die Urkunde aus der Hand des Präsidenten Werner Hansen entgegennehmen.
Marte hat sich als aktive Turnerin, Übungsleiterun und Jugendsprecherin bei den Turnern/innen auf der Insel Fehmarn hervorgetan.
Birk ist Rettungsschwimmer, organisiert Wettkämpfe und betreut Kinder bei der Schwimmausbildung in Lensahn.
Alexander engagiert sich bei den Fußballern in Oldenburg. Er betreut zwei Jugendmannschaften, fungiert als Schiedrichter und motiviert junge Menschen für den Sport.
Der Rotary Club gratuliert den Preisträgern sehr herzlich.

Oldenburg, 9.6.2007
Besuch des RC Rodby in Oldenburg
Am Samstag, 9.6. holten die Frd. Ehlers und Griebel 10 Dänen von der Fähre in Puttgarden ab und brachten sie zum Wallmuseum in Oldenburg. Her Vorsitzende der Stiftung Oldenburger Wall , Herr Hahn, referierte über die Geschichte Oldenburgs (damals Starigard) und die Christianisierung vor ca. 1000 Jahren. Er führte die Gäste durch die Museumshäuser und das Gelände. Nach dem Mittagessen führte Frd. Kasper die Freunde aus Dänemark über die Ringwallanlage. Nachmittags erläuterte Herr Bergmann, der Vorsitzende des NABU Oldenburg, über das sensible Naturschutzgebiet "Oldenburger Bruch" mittels einer Power_Point-Vorführung mit dänsichen Untertiteln. Die Gäste bedankten sich für den interessanten Tag in Oldenburg und wurden wieder pünktlich zur Fähre zurückgebracht.

Oldenburg, 28. 05. 2007
Präsident Hansen hat eine Clubreise ins Emsland für das Wochenende vom 1. - 3. 6. 07 ausgearbeitet . Ca. 35 Teilnehmer haben sich zu dieser interessanten Reise angemeldet. Sie sind gespannt, die Meyer Werft in Papenburg zu erleben, die Stadt Leer zu erkunden und die Ausstellung "Fides Becker" in der Kunsthalle in Emden zu bestaunen.

Oldenburg, 14. Mai 2007
Der Club hat beschlossen, einen Schüler für 2007/2008 zu entsenden. Im Gegenzug wird der Club einen Schüler im Zeitraum 2008/2009 aufnehmen.

Oldenburg, 14. Mai 2007
Auf der Vorstandssitzung ist beschlossen worden, den Jugendförderpreis am Montag, den 11. Juni 2007 im Rahmen eines Meetings auf Gut Görtz feierlich zu überreichen. Es sollen dazu auch die Eltern und Vorschlagenden der/des Preisträgers/in eingeladen werden.

Oldenburg, 7. Mai 2007
Der Rotary Club Oldenburg unternimmt - wie auch schon in den letzten Jahren - mit den Bewohnern des Alten- und Pflegeheims „Stift am Sonnenweg“ aus Oldenburg in Holstein einen Ausflug. Am Samstag, 12. 5. 07 geht die Fahrt mit ca. 25 Bewohnern von Oldenburg durch die ostholsteinischen Rapsfelder los. Es wird das Meereszentrum auf der Insel Fehmarn besichtigt. In riesigen Aquarien können Haie und andere seltene Fische beobachtet und bestaunt werden. Der interessante Nachmittag wird durch ein Kaffeetrinken abgerundet.

Oldenburg, 7. Mai 2007
Im Rahmen des GSE-Programm (Group Study Exchange) wird unser Club vier junge Taiwanesen und einen rotarischen Freund (als Betreuer) aufnehmen und Ihnen die Besonderheiten im Raum Oldenburg zeigen.
In der Zeit vom 18. – 20. Juni 2007 werden je zwei Damen und Herren im Alter von 27 bis 30 Jahren in den Familien untergebracht. Am Montag, 18. Juni werden sie voraussichtlich an einem rotarischen Meeting teilnehmen.

Oldenburg, 16.04.2007
Auf die Ausschreibung für den u. g. Jugendförderpreis 2007 haben sich mehrere Bewerber gemeldet. Es wird demnächst im Vorstand eine Sichtung und Wertung vorgenommen.
Im Mai 2007 wird dann endgültig darüber entschieden.

Oldenburg, den 05.02.2007
Jugendförderpreis 2007
Der Rotary Club Oldenburg in Holstein schreibt erstmals einen Jugendförderpreis aus. Ziel ist es, junge Menschen zu unterstützen und zu fördern, die sich in vorbildlicher Weise in unserer Region für das Gemeinwohl einsetzen.
“Gerade unsere jungen Mitbürger wollen wir ermutigen, gemeinnützig tätig zu sein und zu werden. Der Förderpreis soll Anerkennung und Ansporn für das ehrenamtliche Engagement im Dienste der Allgemeinheit sein.“ so der Präsident des Rotary Clubs Werner Hansen.
Vorschläge für den oder die Bewerber/in können von jedermann eingereicht werden.
Der oder die Vorgeschlagene hat sich in beispielhafter Weise in der ehrenamtlichen Arbeit im Sport- oder Kulturverein, in der Kirche, freiwilligen Feuerwehr oder Schule außerordentlich engagiert.
Die Altersbegrenzung liegt bei 25 Jahren. Der Wohnsitz muss in Oldenburg i.H., Heiligenhafen, Großenbrode, auf Fehmarn oder im Bereich der Ämter Lensahn. Grube und Oldenburg-Land sein.
Erforderlich sind eine Beschreibung des außerordentlichen Einsatzes sowie ein tabellarischer Lebenslauf an die am Schluss genannte Adressen. Die Leistungen sind von zwei weiteren Personen zu bestätigen. Die Vorschlagsfrist endet am 31.03.2007
Die Auswahl des Preisträgers trifft der Rotary Club Oldenburg i. H.. Der Förderpreis ist mit € 1000,00 dotiert und wird bis Mitte 2007 an den Gewinner überreicht.

Rotary Club Oldenburg i.H. Herr Hubertus Meyer, Rotdornweg 7. 23758 Oldenburg i.H. oder per Email (über www.Rotary.de/Oldenburg-Holstein).



weiter zur Programmvorschau »

Home ROTARY-AKTUELL
 
Die neuesten Informationen zu Rotary's Kampf gegen die Kinderlähmung finden Sie hier
 
 
Neues aus Bröckedde
jeden Monat im Rotary Magazin oder als Buch
mehr...
 
 
Rotary Geschichte
Hier finden Sie wichtige Meilensteine Rotarys auf dem Weg vom vierköpfigen Privatclub zum internationalen Netzwerk von engagierten Rotariern.
mehr...
 
©